Laufbandvergleich Beste Marken   Unter €1000

Finde dein Laufband

Beste Laufband Hersteller und Marken

Laufbänder von Sportstech

Sportstech hat sich ausschliesslich auf die Produktion von Heim-Fitnessgeräten spezialisiert. Die Geräte sind leicht zu benutzen und eine preiswerte Alternative zu den großen Herstellern. Eine Kundenhotline bietet allen Käufern die Möglichkeit Support zu bekommen. Mit über 150.000 Kunden ist Sportstech in Deutschland ein großer Player.

Unter 500€: Sportstech F26

Sportstech F26

Das Preis-Leistungs-Verhältnis für das F26 ist nur schwer zu überbieten. Das Laufband bietet viel, ist solide gebaut und einfach aufzubauen. Ein 5 Zoll LCD display zeigt relevante Trainingsinformationen und 12 vorprogrammierte Trainingsprogramme lassen Sie sofort loslaufen. Eine Steigung von bis zu 15% und eine Laufgeschwindigkeit bis zu 16km/h kann da auch mit dem Kettler Sprinter 5 mithalten. Mit dem eingebauten Lautsprecher und einen AUX anschluss macht das laufen dann noch mehr Spaß. Das Laufband lässt sich Platzsparend klappen und herumrollen.

Unter 750€: Sportstech F37

Sportstech F37

Schneller, besser, steiler: Das elektrische Laufband F37 ist ideal für Profiläufer. Mit bis zu 20km/h, Steigung von 15% und insgesamt 7PS Spitzenleistung bietet dieses Laufband wirklich viel. Der Ventilator hilft bei der Abkühlung nach dem Training. Auch der F37 hat 12 Trainingsprogramme und lässt sich leicht aufklappen und verstauen. Mit USB Anschluss und großen 7.5 Zoll LCD Display hat punktet dieses Laufband auch beim Thema Entertainment. Die integrierten Lautsprecher und das Dämpfungssystem sind akustisch gesehen ein Segen für die Ohren. Es lohnt sich den Aufpreis zum F27 zu bezahlen, gerade wenn man plant das Laufband oft zu benutzen.

Laufbänder von Kettler

Kettler baut seit uber 70 Jahren Qualitätsartikel direkt in Deutschland. Berühmt geworden ist Kettler durch seine stabilen und leichten Alu Sportartikel wie Fahrräder und Tretroller. Oft sieht man auch Kettler Sportgerüste in Schulen, ein weiteres Zeichen für solide Bauweise. Laufbänder stellt Kettler auch her, mit den gleichen Qualitätsansprüchen wie seine anderen Produkte.

Unter 1.000€: Kettler Elektrisches Laufband Axos Sprinter 5

Kettler Laufband Sprinter 5

In der unteren Preiskategorie hat Kettler den Sprinte 5 herausgebracht. Dieses solide Laufband schafft in 6 unterschiedlichen Trainingsprogramme bis zu 12km/h. 16 verschieden Steigungsgrade erlauben das Erklingen von Hänge bis zu 10%. Mit 82kg ist das Gerät relative leicht, lässt sich aber nicht aufklappen zum verstauen.

Unter 2.000€: Kettler Laufband Track S10

Kettler Track S10

Unter den Kettler High End Cardio Laufband nimmt Track S10 den ersten Platz ein. Es sieht nicht nur sportlich aus, sondern hat auch viel auf dem Tacho: Mit bis zu 20km/h und 12% Steigung ist das Laufband auch für Sprinter optimal geeignet. Die Laufmatte ist gut gefedert schont die Gelenke und der Trainingsmonitor bietet viele Infos und Programme für das optimal Heim-Training an. Mit Bluetooth kann man auch Sportuhren und Apps direkt mit der Laufmaschine verbinden. Pulsmesser, Lautsprecher, Ventilator und Tablet/Handy Halterung sind natürlich inklusive. Das ganze Laufband lässt sich praktisch falten und geklappt verstauen. Dieses Laufband ist so solide gebaut, dass es auch im Dauerbetrieb im Fitnessstudio problemlos und wartungsarm mithalten kann.

Quellenangaben

Kettler Firmeninformationen kommen von Wikipedia.